gefuehlsgefaehrtin_Logo_gold.png
  • Elisabeth Saustingl

Die Gefühlsgefährtin

Aktualisiert: 5. Apr 2020

Hallo und herzlich Willkommen, ich freue mich sehr, dich hier auf meinem ersten Blog-Beitrag begrüßen zu dürfen.


Ich möchten diesen ersten Beitrag dazu nutzen mich, meine Ziele und Werte vorzustellen. Dieser Schritt in die Selbstständigkeit ist ein sehr großer für mich, den ich mir schon seit einigen Jahren visualisiere und wünsche.


Wer bin ich? Ich bin Elisabeth, 28 Jahre alt.

Ursprünglich bin ich in Wien

geboren und in Niederösterreich aufgewachsen. Meine Familie ist eine gar nicht so kleine und eher laute, in der es viele bunte Persönlichkeiten gibt, so bin auch ich zu einem gar nicht so leisen und quirligen Menschen herangewachsen. Früher habe ich mich dafür sehr geschämt, aber jetzt zeige ich mich so wie ich bin und bin sehr stolz darauf! Ich finde jeden Tag neue Sachen, die mich interessieren und faszinieren, lasse mein inneres Kind oft hochleben und bin sehr leicht zu begeistern. Ich lache sehr viel, liebe es zu tanzen und laut zu singen und bin von meiner liebevollen Mama zu einem sehr intuitiven Menschen aufgezogen worden.

Vor knapp drei Jahren bin ich mit meinem wundervollen Partner (ursprünglich ein Osttiroler, mit einem super entzückenden Dialekt, von dem ich als Niederösterreicherin nur träumen kann) ins schöne, bergige Tirol gezogen. Hier, von der Natur, den Bergen und vielen freundlichen Menschen umgeben fühle ich mich sehr wohl!


Schon seit langem faszinieren mich die Themen Schwangerschaft, Geburt, Baby, Weiblichkeit, Sexualität aber auch das Arbeiten mit Menschen, das Arbeiten mit ihren Ressourcen und Fähigkeiten und das Lachen und Leuchten in ihnen wieder zu erwecken, sowie seit einiger Zeit das Thema der intuitiven Ernährung. So viele Menschen wissen gar nicht, was alles in ihnen steckt, das mit ihnen gemeinsam zu erforschen und aufzudecken war mir immer schon eine große Freude!! Ihnen neues aufzeigen zu können, ihnen neue Wege zu zeigen, und tief in ihnen vergrabene Lösungen aufdecken zu können ist eine schöne Aufgabe.


Ich habe in meinem Leben schon sehr viel ausprobiert, viele Kurse und Workshops zu verschiedenen Themen besucht, verschiedene Jobs ausprobiert und mein Leben in vollen Zügen genossen. Irgendwann habe ich mich für eine Selbstständigkeit entschieden. Warum, fragst du dich vielleicht? Nun das hat mehrere Gründe. Zum Einen war ich immer schon ein Freigeist und wollte meine eigene kleine Praxis haben und zum Anderen war mir mein Papa ein großes Vorbild, der schon seit Jahren seine eigene Firma leitet und in dieser Selbstständigkeit viele Ressourcen in sich entdeckt hat, über sich hinausgewachsen ist und mir viele Stärken vorgelebt hat.

Nun ist es soweit, ich zeige mich in der Rolle der Gefühlsgefährtin. Ich zeige mich in meiner Einzigartigkeit. Ich zeige mich, um dir als Gefühlsgefährtin, als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, als Doula, als Coach für intuitives Essen, als Elisabeth eine treue, vertrauensvolle, intuitive Begleiterin sein zu dürfen. Ich zeige mich um in dir und vielen weiteren Menschen all die Ressourcen, Fähigkeiten, Möglichkeiten und Stärken wieder hervorzaubern zu können, ich zeige mich, um dir und vielen weiteren Menschen eine treue Wegbegleiterin sein zu können. Ich zeige mich, weil es Zeit ist auch meine Ressourcen und Stärken, meine Intuition und meine Möglichkeiten leben zu können. Um meine wichtigsten Werte wie Liebe, Achtsamkeit, Wertschätzung und Respekt noch mehr leben zu können.

Ich freue mich, dass du meinen ersten Blogeintrag über mich und meine Selbstständigkeit gelesen hast. Die nächsten Tage werde ich mich weiter vorstellen, jeweils in meiner Rolle der Gefühlsgefährtin für die verschiedenen Bereiche, in denen ich mich spezialisiert habe.

Bis dahin wünsche ich dir alles Liebe,


deine Gefühlsgefährtin



80 Ansichten0 Kommentare

Die Gefühlsgefährtin

Elisabeth Saustingl, BSC

 

Im Tal 4, 6067 Absam

+43 (0) 664 / 21 91 800

www.gefühlsgefährtin.at